"]

Natur & Umwelt

Die MDB stellt sich täglich Ihrer Verantwortung für Natur und Umwelt. Der durch den Abbau von Rohstoffen erfolgte Eingriff in die Natur wird möglichst zeitnah ausgeglichen. Nach Beendigung der Gewinnungstätigkeit entstehen geplante Biotoplandschaften, die im Wesentlichen der Natur und Erholung dienen sollen.

Gelungene Beispiele dafür sind unsere ehemaligen Produktionsstätten in Ditfurt und Wallendorf, in denen sich eine schutzwerte Flora und Fauna entwickelt hat.

Aber auch in unseren laufenden Betrieben konnten wir auf Erfolge verweisen, die zeigen, dass Rohstoffabbau und Natur in Gleichklang gebracht werden können. So brüten in unseren Kieswerken z. B. Uferschwalben und Bienenfresser und in den Steinbrüchen konnten wir bereits mehrfach die erfolgreiche Brut eines Uhus und verschiedene andere Greifvögel nachweisen.

In anderen Produktionsstätten wurden seltene Pflanzen und Amphibien sowie eine Vielzahl von Fledermausarten nachgewiesen. Aber auch einen Luchs haben wir bereits auf seinen Streifzügen durch unseren Steinbruch beobachten können.

 

Alcedo atthis-Eisvogel,30.3
Circus aeruginosus-Rohrweihe 01-4.6.09 (85)
Mufflon Rieder
Uhu Rieder