Produktberatung:
Ein neues Bauvorhaben bringt immer Beratungsbedarf mit sich. Wir stehen Ihnen dabei zur Seite.

Bahnverladung Quedlinburg

erstellt am: 04.12.2014 | von: Sebastian Schütz | Kategorie(n):

zur Übersicht

KontaktStandortinformationenProdukteLieferbedingungen

Bahnverladung Quedlinburg

Groß Orden 9a
06484 Quedlinburg

Telefon: (0 39 46) 81 11 17
Telefax: (0 39 46) 81 11 08

Betriebsleiter:

Herr Dipl.-Ing. Heinrich Luttmann
Handy: (01 75) 9 37 24 71

E-Mail: bahn@mdb-gmbh.de

Am 30.10.2009 erfolgte die erste Ganzzugbeladung der Bahnverladung Quedlinburg. Die Mitteldeutsche Baustoffe GmbH hat im Industrie- und Gewerbegebiet „Magdeburger Straße“ in Quedlinburg auf dem Gelände des ehemaligen „Kohlebahnhofes“ eine hochmoderne Bahnverladung für Gesteinskörnungen errichtet und in Betrieb genommen. Damit können Kiese des Bode- Kieswerk Ditfurt bzw. Edelsplitte des Steinbruchs Harzer Grauwacke Rieder auch per Bahn für weiter entfernt liegende Kundschaft geliefert werden.
Die offizielle Einweihung der Verladeanlage fand am 12. Mai 2010 im Beisein vieler geladener Gäste aus Wirtschaft und Politik, darunter auch Herr Dr. Karl-Heinz Daehre, Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt sowie Herr Dr. Michael Ermrich, Landrat des Landkreises Harz und Herr Dr. Eberhard Brecht, Bürgermeister der Stadt Quedlinburg statt.

 

Organisatorische Unterlagen zur Bahnverladung sind z.B.: Plan Anschlussbahn

Die Warenlieferung für Quedlinburg erfolgt über Rieder und Ditfurt.
Preise entnehmen Sie bitte aus diesen Werken.

– Ditfurt

– Rieder

zum PDF-Download

Address:

Route von Los